Aktu­el­le Rechts­be­ra­tung- Arbeits­recht

Anwalts­kanz­lei Ani­ta Faß­ben­der im Raum Gie­ßen
Fach­an­walt für Arbeits­recht 0641 / 971 74 54

Als Fach­an­walt für Arbeits­recht mit lang­jäh­ri­ger Erfah­rung auf die­sem Gebiet bin ich aus Über­zeu­gung und Lei­den­schaft über­wie­gend auf Arbeit­neh­mer­sei­te tätig.

Ich bera­te und ver­tre­te Sie außer­ge­richt­lich und gericht­lich in allen Berei­chen des Arbeits­rechts, hier­zu gehö­ren ins­be­son­de­re:

  • Kün­di­gung (betriebs­be­ding­te, per­so­nen­be­ding­te, krank­heits­be­ding­te Kün­di­gung)
  • Auf­he­bungs­ver­trag
  • Ver­hand­lung über Abfin­dung
  • Zeug­nis­er­stel­lung für Arbeit­neh­mer und -prü­fung
  • Kün­di­gungs­schutz beson­de­rer Per­so­nen­grup­pen, wie z.B. Schwer­be­hin­der­te, Betriebs­rä­te
  • Abmah­nung
  • Prü­fung von Arbeits­ver­trä­gen
  • Arbeits­ent­gelt und varia­ble Ver­gü­tungs­be­stand­tei­le (Tan­tie­men, Bonus­zah­lun­gen)
  • Ansprü­che bei Urlaub und Krank­heit
  • Teil­zeit und Befris­tung
  • Zeit­ar­beit
  • Betrieb­li­che Alters­vor­sor­ge
  • Out­sour­cing und Betriebs­über­gang
  • Betriebs­ver­fas­sungs­recht­li­che Kon­flik­te
  • Öffent­li­ches Dienst­recht
  • Ein­grup­pie­rung
  • Mut­ter­schutz und Eltern­zeit
  • Betrieb­li­che Wie­der­ein­glie­de­rung nach Krank­heit
  • Ansprü­che bei Insol­venz des Arbeit­ge­bers
  • Vor­zei­ti­ges Aus­schei­den aus dem Erwerbs­le­ben.

Um sich vor­ab zu infor­mie­ren, fin­den Sie alles Wis­sens­wer­te zum Arbeits­recht auf unse­rer Home­page. Ein­zel­ne Begrif­fe wie Abfin­dung, Kün­di­gung etc. wer­den Ihnen unter Arbeits­rechts­le­xi­kon erläu­tert. Die wich­tigs­ten Ent­schei­dun­gen des lau­fen­den Jah­res und der Vor­jah­re fin­den Sie unter Aktu­el­le Recht­spre­chung bzw. Archiv. Fer­ner kön­nen Ihnen die Check­lis­ten als Anhalts­punk­te die­nen, wie in arbeits­recht­li­chen Fall­kon­stel­la­tio­nen vor­zu­ge­hen ist.

Wir garan­tie­ren Ihnen einen kurz­fris­ti­gen Ter­min. Rufen Sie uns an unter 0641 / 971 74 54.

Sie kön­nen uns aber auch vor­ab um eine kos­ten­lo­se Erst­ein­schät­zung bitten.Für eine kos­ten­lo­se und unver­bind­li­che ers­te Rechts­be­ra­tung fül­len Sie ein­fach die­ses Kon­takt­for­mu­lar aus und Sie erhal­ten inner­halb von zwei Arbeits­ta­gen eine ers­te Vor­ab­ein­schät­zung.

Mit freund­li­chen Grü­ßen

Ani­ta Faß­ben­der

Rechts­an­wäl­tin
Fach­an­wäl­tin für Arbeits­recht
Fach­an­wäl­tin für Medi­zin­recht